Kategorien
Arabisch Lesen

Lektion 3: Die Verlängerungsbuchstaben

Lektion 3: Die Verlängerungsbuchstaben

Drei der im Alphabet vorkommenden Buchstaben nehmen eine besondere Rolle ein, indem sie die Vokale verlängern. Diese speziell dafür vorgesehenen Buchstaben nennt man “Hurûf-Al-Madd” (hurûf = Mehrzahl von harf, also “Buchstabe”).

Funktionsweise

An den Buchstaben, auf dem der betroffene Vokal verlängert werden soll, wird einer der Verlängerungsbuchstaben nach der üblichen Verbindung angehangen; je nachdem, welcher Vokal es ist. Jedem Vokal (Fatha, Kasra, Damma, also A/Ä, I, U) ist ein unveränderbar festgelegter Verlängerungsbuchstabe zugeordnet. Außerdem haben die Hurûf-Al-Madd keine Vokal- oder Schriftzeichen, wodurch man sie auch als solche erkennen kann.

1. Harf-Al-Madd Alif

Eingesetzt wird dieser Buchstabe, wenn der Vokal FATHA (a/ä) verlängert werden soll.

2. Harf-Al-Madd Yâ

Eingesetzt wird dieser Buchstabe, wenn der Vokal KASRA (i) verlängert werden soll.

3. Harf-Al-Madd Waw

Eingesetzt wird dieser Buchstabe, wenn der Vokal DAMMA (u) verlängert werden soll.

Für jeden Verlängerungsbuchstaben schauen wir uns 3 Beispiele an:

Madd Alif - Beispiel 1

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben He mit einem Fatha. Da wir den Vokal Fatha verlängern, hängen wir also Madd Alif an.

Madd Alif - Beispiel 2

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Râ mit einem Fatha. Da wir den Vokal Fatha verlängern, hängen wir also Madd Alif an.

Madd Alif - Beispiel 3

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Jîm mit einem Fatha. Da wir den Vokal Fatha verlängern, hängen wir also Madd Alif an.

Madd Yâ - Beispiel 1

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Waw mit einem Kasra. Da wir den Vokal Kasra verlängern, hängen wir also Madd Yâ an.

Madd Yâ - Beispiel 2

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Lâm mit einem Kasra. Da wir den Vokal Kasra verlängern, hängen wir also Madd Yâ an.

Madd Yâ - Beispiel 3

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Shîn mit einem Kasra. Da wir den Vokal Kasra verlängern, hängen wir also Madd Yâ an.

Madd Waw - Beispiel 1

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Hâ mit einem Damma. Da wir den Vokal Damma verlängern, hängen wir also Madd Waw an.

Madd Waw - Beispiel 2

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Dal mit einem Damma. Da wir den Vokal Damma verlängern, hängen wir also Madd Waw an.

Madd Waw - Beispiel 3

Aussprache & Erläuterung:

Hier haben wir den Buchstaben Râ mit einem Damma. Da wir den Vokal Damma verlängern, hängen wir also Madd Waw an.

Wie verlängert man den Buchstaben Alif?

… fragst du dich sicherlich? Denn wir wissen, dass wir Fatha mit dem Alif verlängern. Wie ist es dann, wenn auf einem Alif ein Fatha ist und dieser verlängert werden soll? Setzen wir einfach ein Alif hinter dem eigentlichen Alif (siehe Beispiel)?

Falsche Darstellung: Verlängerungsbuchstabe Alif nach dem Alif mit dem Fatha

Nein. In diesem Fall besteht eine Ausnahmeregelung. Auf dem Alif wird ein Madd gesetzt, was einer wellenförmiger Linie ähnelt. Dieses Zeichen dient auch dazu – nebenbei erwähnt – eine noch andauerndere Verlängerung eines Vokals zu ermöglichen.

Im Folgenden nun die richtige Darstellung einer Verlängerung von Alif mit einem Fatha:

 

Richtige Darstellung: Madd auf dem Alif mit dem Fatha. Fatha wird nicht mehr gesetzt, sondern durch Madd ersetzt

Alle Fälle einer Verlängerung intensiv gelernt? Dann scrolle nun weiter herunter.

Selbsttest zur Festigung der Verlängerungsbuchstaben

1. Welchen Verlängerungsbuchstaben nutzt man, wenn man den Vokal "Damma" verlängern möchte?

Leider falsch.
Bitte weiterlernen.
Leider falsch.
Bitte weiterlernen.
Richtig, sehr gut!
Bitte weiterscrollen.

1. Welchen Verlängerungsbuchstaben nutzt man, wenn man den Vokal "Fatha" verlängern möchte?

Richtig, sehr gut!
Bitte weiterscrollen.
Leider falsch.
Bitte weiterlernen.
Leider falsch.
Bitte weiterlernen.

1. Welchen Verlängerungsbuchstaben nutzt man, wenn man den Vokal "Kasra" verlängern möchte?

Leider falsch.
Bitte weiterlernen.
Richtig, sehr gut!
Abschnitt beendet. Nun geht es zu den Übungen der ganzen bis jetzt erlernten Zeichen.
Leider falsch.
Bitte weiterlernen.