Warning: Declaration of AriDocsViewerContentPlugin::replaceCallback($attrs, $content) should be compatible with AriMambotBase::replaceCallback($attrs) in /customers/4/7/c/quranlesenlernen.de/httpd.www/plugins/system/aridocsviewer/aridocsviewer.php on line 98 Lektion 1: Die Vokalzeichen (Harakât) - QuranLesenLernen.de - Quran & arabisch kostenlos online lesen und schreiben lernen!

In der arabischen Sprache gibt es 3 Grundvokale, die mit bestimmten Zeichen oberhalb bzw. unterhalb der Buchstaben ausgedrückt werden. Im Folgenden schauen wir uns diese Zeichen und deren Vokale mal an:

Hinweis: das goldene Kästchen in den Graphiken ist als Platzhalter für einen beliebigen Buchstaben zu verstehen.

 

 

1. Zeichen "Fatha"

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (oberhalb), setzt man dadurch den Vokal "ä bzw. "a". Die genaue Aussprache hängt vom Buchstaben bzw. Wort ab.

 


 

2. Zeichen "Kasra"

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (unterhalb), setzt man dadurch den Vokal "i".

 


 

3. Zeichen "Damma"

damma

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (nur oberhalb), setzt man dadurch den Vokal "u".

 

4. Tanwîn "än/an"

an

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (oberhalb), setzt man dadurch den Vokal "ÄN" bzw. "AN".

 

5. Tanwîn "in"

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (unterhalb), setzt man dadurch den Vokal "IN".

 

6. Tanwîn "un"

Aussprache:
Setzt man dieses Zeichen (nur oberhalb), setzt man dadurch den Vokal "UN".

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen